12. Dezember 2009

Kinder besuchten Künstler

Abgelegt unter: Kunst-News — admin @ 10:42

Kindertagesstätte „Mühlenkinder“ schnupperten Atelierluft

Große Ledersofas, riesige Teppiche dazwischen zwei große Leinwände und viele junge Künstler. So lässt sich der Besuch der städtischen Kindertagesstätte „Mühlenkinder“ aus Güdderath im Atelier der Kreidekünstler Gregor Wosik und Anke Ludewig auf der Schloßstraße beschreiben. Sina fasziniert das Atelier besonders, „Der kann hier sogar in der Luft schlafen“ beschreibt sie eine zweite Ebene.
Joel kichert und zeigt seine bunten Finger vor: „Meine Hände sind jetzt auch ein Kunstwerk“.

Erzieherin Claudia Rademacher, die in ihrer Gruppe das Projekt „Jeder kann ein Künstler sein“ durchführt, ist begeistert: „Die Kinder sind ganz konzentriert und entwickeln in der Atmosphäre des Ateliers vielfältige Ideen. Kreative Prozesse zu fördern, ist für die kindliche Entwicklung von großer Bedeutung. Sie befähigt Kinder Lösungsstrategien zu entwickeln und regt Bildungsprozesse an.“ Am Ende steht für alle fest, dies war erst der Anfang einer Zusammenarbeit und die Kinder laden die beiden Künstler in ihr „Kieselgruppen-Atelier“ ein.

Einen Gästebuch-Eintrag schreiben

Du musst angemeldet sein, um schreiben zu können.